Aktuelle Nachrichten aus Berlin

Von 18 bis 21 Uhr Warnstreik bei der Deustchen Bahn

Von 18 bis 21 Uhr Warnstreik bei der Deustchen Bahn

Berlin – Am heutigen Montag hat die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ihre Mitglieder von 18 bis 21 Uhr zum Warnstreik aufgerufen. Der Ausstand soll in erster Linie den Güterverkehr treffen. Auswirkungen auf den Berliner S-Bahnverkehr werden jedoch nicht ausgeschlossen. mehr »

Brandanschlag legt S-Bahnverkehr lahm

Brandanschlag legt S-Bahnverkehr lahm

Friedrichshain-Kreuzberg – Wegen einem Feuer in einem Kabelschacht auf dem Bahngelände an der Parkwegbrücke in Friedrichshain kam es heute zu Einschränkungen im Bahnverkehr. Die Polizei geht von einer Vorsatztat aus. mehr »

Berliner Arbeitsmarkt weiter stabil

Berliner Arbeitsmarkt weiter stabil

In Berlin waren im August 2014 insgesamt 204.042 Arbeitslose gemeldet. Das waren 113 mehr als im Juli, aber 6.856 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote betrug 11,1 Pro­zent. mehr »

Wichtiges von Politik, Kultur, Sport und Lokalnachrichten aus Berlin

Messerstecher vom Alex in Friedrichshain festgenommen

Messerstecher vom Alex in Friedrichshain festgenommen

Mitte-Friedrichshain – Wie die Polizei mitteilte, hat man nach intensiven Ermittlungen der 2. Mordkommission am Montagmittag einen Tatverdächtigen festgenommen. Der Mann soll einen 30-Jährigen am Alexanderplatz durch Messerstiche getötet haben. mehr »

Polizei fahndet mit Blitzerfoto nach diesem Paar

Polizei fahndet mit Blitzerfoto nach diesem Paar

Die Polizei veröffentlichte am Donnerstag ein Blitzerfoto. Damit fahnden die Beamten nach einem derzeit noch unbekannten Paar. Dieses wird verdächtigt, in Moabit ein Auto gestohlen und später in Treptow in Brand gesetzt zu haben. mehr »


Verdacht auf Ebola – 30-Jährige in Charitè eingeliefert

Verdacht auf Ebola – 30-Jährige in Charitè eingeliefert

Pankow / Mitte – Am Dienstag wurde in einem Jobcenter in der Storkower Straße eine Frau mit Anzeichen einer Erkrankung durch Ebola festgestellt. Noch handelt es sich jedoch nur um einen Verdachtsfall. Die Polizei hat vorsorglich das komplette Gelände abgesperrt. mehr »

Staatsschutz ermittelt nach Brand an Mevlana-Moschee

Staatsschutz ermittelt nach Brand an Mevlana-Moschee

Friedrichshain-Kreuzberg – In der vergangenen Nacht brannte in der Skalitzer Straße die Mevlana-Moschee. Zwar ist die Brandursache zur Stunde noch ungeklärt, aber der Staatsschutz schließt eine Brandstiftung mit politischem Hintergrund nicht aus. mehr »

Radfahrerin von LKW überrollt

Radfahrerin von LKW überrollt

Friedrichshain – Am Mittwochmorgen wurde eine Radfahrerin an der Karl-Marx-Allee/Ecke Straße Pariser Kommune von einem Lastwagen überrollt. Die Frau erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. mehr »

Psychisch Kranker beißt Polizisten Fingerkuppe ab

Psychisch Kranker beißt Polizisten Fingerkuppe ab

Marzahn-Hellersdorf – Gestern Mittag begleiteten Polizisten eine Ärztin zu einem psychisch kranken Patienten, um ihn in ein Krankenhaus zu bringen. Der Mann wehrte sich indem er einem der Beamten eine Fingerkuppe abbiss. mehr »

Neuer Entwicklungs- und Pflegeplan für das Tempelhofer Feld

Neuer Entwicklungs- und Pflegeplan für das Tempelhofer Feld

Berlin – Nach dem Volksentscheid und dem Inkrafttreten des Gesetzes für den Erhalt des Tempelhofer Feldes will man nun von Seiten des Senats den im Gesetz vorgesehenen Entwicklungs- und Pflegeplan mit breiter Beteiligung der Bevölkerung erarbeiten. Tilmann Heuser, Landesgeschäftsführer BUND, soll den Prozess künftig koordinieren. mehr »

Umbau der Warschauer Straße beginnt im September

Umbau der Warschauer Straße beginnt im September

Fridrichshain – Die Umbauarbeiten der Warschauer Straße sollen laut Bezirksamt Friedrichshain-Kreúzberg am 1. September 2014 beginnen. Zwischen Warschauer Brücke und dem Frankfurter Tor sind besonders Verbesserungen für Fußgänger und Radfahrer geplant. mehr »

Bundespolizei schnappt Schläger vom S-Bahnhof Nikolassee

Bundespolizei schnappt Schläger vom S-Bahnhof Nikolassee

Steglitz-Zehlendorf – Am Sonntagnachmittag griffen zwei junge Männer einen Sicherheitsmitarbeiter in einer S-Bahn an und verletzten ihn schwer. Die Täter flüchteten zunächst unerkannt. Zwischenzeitlich konnte die Bundespolizei die Täter festnehmen. mehr »

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. »