LOTTO-Gewinn – Berliner gewinnt bim Super-Sechser knapp 34 Millionen Euro

LOTTO-Gewinn – Berliner gewinnt bim Super-Sechser knapp 34 Millionen Euro

Bei der gestrigen Ausspielung hat ein Berliner in der Zahlenlotterie LOTTO 6aus49 einen Super-Sechser geschafft. Damit hat er den Millionen-Jackpot in Höhe von knapp 34 Millionen Euro abgeräumt. Der Mann war bundesweit der einzige Tipper, welcher alle Gewinnzahlen richtig vorhergesagt hatte.

Laut der Mitteilung der LOTTO-Gesellschaft tippte der Gewinner alle gezogenen Gewinnzahlen, die für den Jackpot nötig waren. Dabei handelte es sich um die Zahlen 5-12-13-33-38-39 plus die Superzahl 4. Die Glückszahlen brachten ihm einen Millionen-Gewinn in Höhe von exakt 33.832.008,60 Euro. Nach Anagben der LOTTO-Gesellschaft ist der Berliner der 34 Tipper, der in diesem Jahr mit LOTTO 6aus49 zum Millionär wurde.

Weil nun die höchste Gewinnklasse besetzt ist, kommt es zu keiner Zwangsausschüttung des Jackpots. Diese drohte ihm mit der gestrigen Ausspielung. Demnach darf der Gewinntopf nur in 12 aufeinanderfolgenden Ziehungen ansteigen und wird in der 13. Ziehung garantiert aufgelöst.

Nun steht der LOTTO-Jackpot am Samstag bei rund 3 Millionen Euro. Da die gestrige Ziehung bundesweit keinen Sechser brachte, kann in der Gewinnklasse 2 am Samstag rund 1 Million Euro gewonnen werden.

Außerdem schafften gestern 52 Tipper einen Fünfer plus Superzahl. Das brachte jedem Spieler 14.496,90 Euro.

Empfehlen Sie diesen Artikel

Ähnliche Beiträge

Wenn Sie dieses Thema interessiert, gefallen Ihnen eventuell auch diese Artikel.


Kommentar schreiben

Kommentieren Sie den Artikel! Bitte füllen Sie alle Felder aus!

You must be logged in to post a comment.